Wenn wir aus den gläsernen Hüllen
unseres Egos heraustreten
und nicht mehr wie ein Eichhörnchen im Käfig
uns ständig um unsere eigene Achse drehen,
werden wir vor Kälte und Furcht zittern.

Doch es werden uns Dinge begegnen,
sodass wir uns selbst nicht mehr kennen.
Kühles, wahres Leben wird uns durchströmen.
Leidenschaft wird unseren Körper mit Kraft erfüllen.

Mit neuer Kraft werden wir aufstampfen,
und alles Alte wird von uns abfallen.
Wir werden lachen,
und Gesetze werden sich wie verbranntes Papier kräuseln.

D.H.Lawrence